Rückblicke 2019

Kinderbibelwochenende im Gemeindehaus Pniel

Am letzten Januarwochenende haben 25 fröhliche Kinder und Teamer ein wunderschönes Kinderbibelwochenende zum Thema "Jona und der Wal unterwegs nach Ninive" mit Übernachtung im Gemeindehaus Pniel verbracht - es wurde gebastelt, gespielt, gemalt, getobt … und irgendwann sogar ein bisschen geschlafen! Am Sonntag haben wir dann, zusammen mit vielen anderen Gottesdienstbesuchern, einen bunten Familiengottesdienst in unserer Winterkirche im Gemeindehaus gefeiert. DANKE allen, die dieses tolle Wochenende möglich gemacht und mit gestaltet haben - es war wieder mal ein Fest!

Rückblicke 2018

Sammlung für den Kältebus

Im Oktober wurden von vielen dankbaren Helfern des Straßensozialdienstes aus Rostock viele von Graal-Müritzern gespendete warme Wintersachen für den Kältebus und die Obdachlosenhilfe in Rostock abgeholt. Die Resonanz war überwältigend, ein großes Dankeschön an alle, die gespendet haben, und an Petra Schröter, die sich für diese wunderbare Spendenaktion so stark gemacht hat!

Aktion für Kinder in Albanien

Und auch die Aktion für Kinder in Albanien hat wieder viel Anklang gefunden und es wurden reichlich schöne und bunte Pakete für Waisenkinder in Albanien gepackt, die wir Reinhard Poppe, dem Initiator der Aktion in Graal-Müritz, für den Christlichen Hilfsverein Wismar e.V. überreichen konnten. Ein ganz herzliches Dankeschön allen Paketpackern, die dazu beigetragen haben, dass auch diese Kinder ein schönes Weihnachtsfest haben können und ein großes Dankeschön auch an Herrn Poppe für die Initiierung dieser wichtigen Aktion!

Martinstag

Am 11.11. wurde traditionell mit einer ökumenischen Andacht in der prallgefüllten Lukaskirche der Martinstag gefeiert. Viele Kinder und ihre Eltern brachten ihre Laternen mit und erleuchteten die Kirche wunderschön. Die Kinder führten ein Martinsspiel auf und die Familie Dupke musizierte dazu. Anschließend wurden die Martinshörnchen gesegnet und geteilt, die uns wunderbarer weise wieder von der Bäckerei Gottschalk und Hillebrand gespendet wurden. Nach dem Laternenumzug zur katholischen Gemeinde blieben wir noch gemütlich zusammen am Lagerfeuer. Auch in diesem Jahr organisierten die Jugendfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr um Herrn Kröppelien wieder Gegrilltes, Gulaschsuppe und heiße Getränke für alle Besucher. Wir sagen: ganz herzlichen Dank allen, die dieses Fest so möglich gemacht haben!

Zwei Gemeindefahrten 2018

Im Mai 2018 starte die Gemeindefahrt in Richtung Vorpommern. Ziel war Stralsund und der Pfarrgarten in  Starkow. Nach einer Führung durch Herrn Schulz, in der Marienkirche hörten wir eine kleines Konzert mit Martin Rost auf der berühmten Stellwagenorgel. Nach dem Mittagessen in deinem historischen Restaurant unternahmen wir einen Rundgang durch die Altstadt mit vielen schönen Gebäuden aus der Hansezeit. Von Stralsund fuhren wir nach Starkow mit Besichtigung der Pfarrkirche . Dort gab es auch Kaffee und Kuchen und das große Bestaunen des Pfarrgartens.

 

Unsere zweite Gemeindefahrt, im Oktober 2018, führte uns über Rostock, Schwaan in die Barlachstadt Güstrow. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt machten wir Halt an der Pfarrkirche. Dort beeindruckte uns besonders der wertvolle Bormann –Altar. Doch es gab ja noch mehr zu bestaunen. Halt am Schloss, kurze Infos. Nach der Dombesichtigung hatten wir das Mittagessen im „ Haus der Kirche“ aber verdient. Gut gestärkt ging es nun zur Gertruden-Kapelle. Durch die Heidberge vorbei am Atelierhaus, dem jetzigen Zentrum der Barlachforschung, fuhren wir nach Lohmen zur Kirche. Dort begrüßte uns Pastor Jonas Görlich. Wir hörten von ihm interessante Ausführungen über Vergangenheit und Gegenwart in der Kirchengemeinde. Nicht zu vergessen das unsere Frau Zeplien uns mit einem Orgelspiel erfreute. Bevor wir die Rückfahrt antraten gab es Kaffee und Kuchen in der Lohmener Reha Klinik „ Garder See“.

 

Dank an Herrn Schulz für die interessanten Informationen während der Fahrten und Aufenthaltspunkten. Dank an unsere Pastorin Pfendt die ihre „ Schäfchen“ im Griff hatte und Initiator für die Gesangseinlagen im Bus war. Wir wünschen uns für das Jahr 2019, dass Herr Schulz und Pastorin Pfendt ähnliche Fahrten für uns organisieren würden.

 

Hertha Dahl und Sabine Rohde

Ferienfahrt nach Ueckermünde

Im Oktober fuhren wir wieder gemeinsam mit Familien aus der Lukaskirchengemeinde und Kindern, Jugendlichen und Betreuern aus dem Jugendsozialwerk nach Ueckermünde auf Ferienfahrt. Diesmal wurden wir mit traumhaft goldenem Herbstwetter begrüßt, es war einfach herrlich! So konnten wir fröhlich in unsere Aktivitäten starten, die wir geplant hatten: wir besuchten u.a. die Forstsamendarre, bauten Cajons, machten Lagerfeuer, kletterten hoch hinaus und tauchten ein in die Welt des Mittelalters im Castrum Torgelow. Es war wieder eine wunderschöne Freizeit – wir freuen uns auf das nächste Jahr mit euch!

Erntedankgottesdienst

Feiern und Gott danken für seine Gaben - das haben wir im Erntedankgottesdienst getan! Zuvor haben viele fleißige Menschen die Kirchen wunderschön mit den reichlich gespendeten Erntegaben geschmückt und die Kikiklubkids haben kräftig zu Erntedank gebastelt. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es leckere Erntesuppe, frischgebackenen Kuchen, duftendes Brot und fröhliche Gemeinschaft. Danke an alle, die diesen Tag so besonders gemacht haben! Und auch noch einmal ein besonderer Dank an Bäcker Gottschalk, der uns wieder ein fantastisches Erntebrot gebacken hat!

Besuch der Partnergemeinde in Barsbüttel

Im September besuchte eine kleine, aber feine und diesmal sehr junge Delegation aus Graal-Müritz unsere Partnergemeinde in Barsbüttel. Gemeinsam kamen wir mit dem Barsbüttler Kirchengemeinderat ins Gespräch über Zukunft von Kirche, Angebote für Jugendliche und junge Erwachsenen, über Hoffnungen und Visionen. Nach einem anschließenden Spaziergang durch die Gemeinde und der Besichtigung der schönen Barsbüttler Kirche besuchten wir am Abend das beeindruckende Miniaturwunderland in der Hamburger Speicherstadt. Am Sonntag feierten wir Graal-Müritzer zusammen mit der Barsbüttler Gemeinde und Pastor Dino Steinbrink Abendmahlsgottesdienst, Pastorin Pfendt hielt die Predigt. Zu unserer großen Freude wurde die Kollekte für die Posaunenarbeit in Graal-Müritz gesammelt! Anschließend gab es beim Kirchencafé noch einmal die Möglichkeit, mit Gemeindegliedern ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Anschließend ging es dann nochmal hoch hinaus: wir besuchten die Elbphilharmonie, aßen dort typisch Hamburgisch zu Mittag und genossen den tollen Ausblick über die Hansestadt, bevor es für uns zurück an die Ostsee ging. Wir danken der Barsbüttler Kirchengemeinde von Herzen für ein wunderschönes Wochenende voller Gastfreundschaft, intensiver und tiefer Gespräche, gutem Essen und spannender Kultur!

Rückblicke 2017

Reformationsjubiläum in der Lukaskirche

Wort und Liebe, Gemeinde und Gemeinschaft, Feiern und Danken – am 31. Oktober haben wir in der Lukaskirche in einem rauschenden Festgottesdienst mit Chor und Thesenanschlag 500 Jahre Reformation gefeiert. Anschließend gab es eine heiße Suppe und Schmalzstullen und die Konfirmanden haben ihren Film zum Thema „Freiheit“ vorgestellt. Gemeinsam zogen wir dann aus der Kirche, um ein Apfelbäumchen zu pflanzen. Danke allen, die dabei waren und diesen Tag so besonders gemacht haben!

Familierüstzeit in Ueckermünde

Das Jugendsozialwerk und die Lukaskirchengemeinde waren in den Herbstfeiren wieder vier Tage auf Familierüstzeit in Ueckermünde: tolle Gemeinschaft, einander kennenlernen, basteln, schippern, klettern - all das haben wir erlebt! Nächstes Jahr vielleicht auch mit euch?!

KiKi auf der Arche – ein buntes Kinderbibelwochenende

Am Wochenende vom 14. auf den 15. Oktober war was los in unserer Lukaskirchengemeinde! 16 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren entdeckten zusammen die Geschichte von Noah auf der Arche. Es wurde gebastelt, gespielt, gesungen, gebaut und gemalt. Nach einer friedlich durchschlummerten (!) Nacht im Gemeindehaus zogen wir am nächsten Morgen nach dem Frühstück alle in die Kirche, wo die Kinder vor vollbesetzten Kirchenbänken bewundernswert mutig und einfach weltklasse die Geschichte der Arche Noah im großen Familiengottesdienst erzählten. Als alle Tiere sicher verstaut waren, klebte jeder Besucher noch ein buntes Fürbittenschiffchen auf die Arche - nun war sie perfekt!

 

Ein wunderschönes Wochenende mit echt starken Kindern, Teamern und Ehrenamtlichen war das - Danke!

Erntedankfest

Am 01. Oktober haben wir einen großen Gottesdienst mit Posaunen in der festlich geschmückten Kirche gefeiert. Anschließend gab es Erntesuppe, frisch gebackenes Brot, Kaffee und Kuchen. Im Weltladen konnte gestöbert werden. Ein gemütliches Erntefest war das! Zum Schluss wurden wieder die von Bäcker Gottschalk gespendeten Erntebrote für den guten Zweck versteigert. Sie gingen an die Krebsrehaklinik im Lindenweg und an das Haus Wartburg in der Alexandrastraße. Ein herzliches Dankeschön  allen, die so wunderbar mit geschmückt, gekocht, gebacken und geholfen haben!

Gemeindeausflug

Weil es im Mai schon so schön war, haben wir Ende September den zweiten Gemeindeausflug in diesem Jahr gemacht: mit Reiseleiter Wolf Schulz aus dem Reisebüro Schulz ging es in die Mecklenburgische Schweiz! Der Einladung folgten zu diesem Tag zahlreiche Graal-Müritzer. Ist doch allen bekannt, dass perfekt organisierte Stunden mit interessanten Informationen zu erwarten waren. Warum? Herr Schulz sen. vom hiesigen Reisebüro hatte das Tagesprogramm organisiert und gemeinsam mit Frau Nickel, unsere Küsterin, mit diversen guten Ideen überrascht. Mit im Gepäck waren diverse wohlschmeckende selbst gebackene Kuchen und Liederhefte für gemeinsames fröhliches Singen. Das 500jährige Jubiläum zur Reformation sollte auch an diesem Tage im Mittelpunkt stehen. Als erstes besichtigten wir Kirche in Kirch-Grubenhagen als Gründungskirche zur Reformation in Mecklenburg. Der Weg führte uns weiter nach Burg Schlitz. Das Thünen-Museum in Tellow erwartete uns danach mit einer klassischen Mecklenburger Kartoffelsuppe. Als viertes und letztes Ziel erreichten wir nach kurzer Weiterfahrt mit interessanten Informationen von Herrn Schulz den Ort Belitz, einem ehemaligen Sitz derer von Bassewitz. Die dortige Pastorinerläuterte hier die zwischenzeitig gut sanierte Kirche. Anschließend wurden wir in das Gemeindehaus zu einer unterhaltsamen Kaffeestunde eingeladen. Wir danken allen, die zum guten Gelingen dieses Tages beigetragen haben. Mit zahlreichen Erlebnissen beladen konnten wir Graal Müritz bei angenehmer Fahrt erreichen.

KGR-Rüste zusammen mit der Partnergemeinde Barsbüttel

Im September kamen die Kirchengemeinderäte aus Graal-Müritz und Barsbüttel zu einer Zukunftswerkstatt in Timmendorfer Strand zusammen. Dort haben sie gemeinsam über Ziele, Wünsche und Erwartungen einer Partnerschaft gesprochen. Dabei stellten wir fest, wie viel wir als Gemeinden voneinander lernen und wie sehr wir einander mit Ideen und Schwung bereichern können. Nächstes Etappenziel ist ein Besuch in den jeweiligen Gemeinden. Es war ein lebendiges und fruchtbares Wochenende und wir freuen uns auf noch viele weitere Begegnungen in Graal-Müritz und Barsbüttel!

Abendandachten am Mittwoch und Strandkorbseelsorge am Donnerstag - wieder im nächsten Jahr

Abend ward, bald kommt die Nacht,
schlafen geht die Welt;
denn sie weiß, es ist die Wacht
über ihr bestellt.

 

In der Saison haben wir jeden Mittwoch, um 19 Uhr Abendandacht in der Lukaskirche gefeiert - eine Viertelstunde singen, schweigen, hören und beten, und den Tag zurück in Gottes Hand legen. Wir freuen uns, Sie nächstes Jahr wieder zu den Mittwochsandachten begrüßen zu können!

 

Außerdem gab es ein neues Angebot: Strandkorbgespräche für die Seele – donnerstags, mal katholisch, mal evangelisch, aber immer himmlisch! Kommen Sie nächstes Jahr wieder vorbei zu Gespräch über Gott, die Welt und das Leben!

Dreh des Reformationsfilms der Konfirmanden zum Thema „Freiheit“

Mit Fördermitteln der Arbeitsstelle Reformation der Nordkirche konnten die Konfirmanden der Region im Reformationsjahr einen fantastischen Film zum Thema „Freiheit eines Christenmenschen“ drehen. Zusammen mit einem echten Filmteam aus Berlin wurde in Wustrow und Neu Sammit der Film abgedreht, anschließend ging es ins Ton- und Schneidestudio nach Berlin. Am 31. Oktober ist Filmpremiere, nach dem Gottesdienst in unserer Lukaskirche – herzlich willkommen!

Mit dem Kinderkirchencamp auf Luthers Spuren

Hat Martin Luther das Auto oder die Tiefkühlpizza erfunden oder war er vielleicht der erste Mann auf dem Mond..?? Mit dem Kinderkirchencamp waren wir im Sommer beim Kindertag auf den Spuren Luthers in der Petrikirche in Rostock - echt stark!

Indischer Gast Angelious Michael

Im Sommer war wieder unser indischer Partnerschaftsbeauftragte Angelious Michael zu Gast in unserer Lukaskirche, hat einen Gottesdienst begleitet und den Vortrag von Pastorin Pfendt zu ihrer Indienreise im Februar mitgestaltet. Ebenfalls konnten wir Silke Roß vom Zentrum für Mission und Ökumene aus Hamburg bei uns begrüßen.

Seebrückengottesdienst in der Musikmuschel

Mit Petrus war wettertechnisch im Vorfeld alles geklärt, trotzdem waren alle sicherheitshalber wetterfest gekleidet. Bei fast keinem Regen haben wir mit Pauken und Trompeten am 3. Juli einen wunderschönen Seebrückengottesdienst gefeiert. Viele sind gekommen, wir haben uns gefreut – und freuen uns schon auf das nächste Mal am ersten Sonntag im Juli 2018!

Sandburgenwettbewerb

11 talentierte, kreative, buddelfreudige und fröhliche Teams bauten im Mai zweineinhalb Stunden wie verrückt beeindruckende Sandburgen am Strand von Graal-Müritz. Ganz vorne mit dabei: die Arche Noah der "Buddler vor dem Herrn" der Lukaskirchengemeinde mit ihrer Arche Noah – wir sind stolz auf einen verdienten 3. Platz!

Jubelkonfimation

Im Mai haben wir großes Konfirmationsjubiläum gefeiert: 20 Jubilare kamen mit ihren Lieben und der Familie in die Lukaskirche, um sich an ihre Konfirmation zu erinnern und nochmals segnen zu lassen. Beim anschließenden Mittagessen wurde sich ausgetauscht, Bilder angeschaut, sich erinnert und geplaudert.

Kirchengemeindeausflug ins (un-)bekannte Pommern – ein kleiner Reisebericht

Am 31.05.2017 starteten wir mit unserem Reiseleiter, Herrn Wolf-Detlef Schulz vom Reisebüro Schulz, zu einer Reise in die Kirchengeschichte nach Pommern. Dieser Grenzübertritt war sicher auch durch die sehr gute Vorbereitung, die durch Frau Pastorin Pfendt, Frau Carola Nickel und Herrn Schulz geleistet wurde, ein nachhaltiges Erlebnis für uns Teilnehmer.

 

Fischland (Mecklenburg) und Darß (Vorpommern) trennt bekanntlich der Prerowstrom, ein Meeresarm, der die landeinwärts liegenden Gewässer des Bodden mit der Ostsee verband.  Unsere Stationen auf dem Weg waren die Schifferkirche am Schifferberg Ahrenshoop, die Seemannskirche am Prerowstrom, ein gemeinsames Mittagessen in Barth mit anschließendem Besuch der Marienkirche. Dann erkundeten wir das Bibelzentrums in Barth, bevor wir weiter nach Kenz fuhren. Wir besichtigten die Wallfahrtskirche, tranken Kaffee, genossen Kuchen und echtes Heilwasser aus dem dortigen Gesundbrunnen.

 

Wir bedanken uns für eine wunderschöne Fahrt und hoffen, dass Herr Schulz, Frau Nickel und Frau Pastorin Pfendt weiterhin ihre guten Ideen so konsequent in die Tat umsetzen.

 

Kirchgemeinderat Graal Müritz

Sabine Rohde & Dr. med. Kirsten Möller

Weltgebetstag 2017

Am 3. März haben wir bunt und fröhlich mit einem ökumenischen Gottesdienst den Weltgebetstag in der Katholischen Gemeinde St. Ursula gefeiert. Dabei haben wir aber auch von den oftmals dramatischen Lebensumständen der Menschen auf den Philippinen gehört und in Wort und Gesang für sie und für ein gerechteres und gutes Leben gebetet – auf den Philippinen, aber auch hier und auf der ganzen Welt. Anschließend gab es wie immer kulinarische Köstlichkeiten aus dem Weltgebetstagsland und nettes Beisammensein in geselliger Runde. Wir freuen uns schon jetzt auf den Weltgebetstag 2018 aus Surinam!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung